Spenden für Obdachlose in Pfungstadt

Am 23.03.2021 übergaben Vertreter der Ahmadiyya Gemeinde Spenden für die Bewohner der Obdachlosenunterkünfte in Pfungstadt. Insgesamt 25 Päckchen, gefüllt mit abgepackten Lebensmitteln konnten die Mitarbeiter der Stadt Pfungstadt entgegennehmen und verteilen diese an die Bewohner der Notunterkünfte. Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation war es den Mitgliedern der Gemeinde nicht möglich, die Spenden selbst zu verteilen.

Die Stadtverwaltung bedankt sich für diese Spenden.

Auf dem Foto: 
Vertreter der Ahmadiyya Gemeinde mit Herrn Simon Engel, vom Amt für Familie und Soziales